Kaiserliches Postamt Königswinter
Umbau und denkmalgerechte Sanierung in fünf Eigentumswohnungen

Das denkmalgeschützte, gründerzeitliche Kaiserliche Postamt in unmittelbarer Nähe zum Rhein in Königswinter ist heute Bestandteil einer neu errichteten Wohnanlage. Im Rahmen der aufwendigen Sanierung sind fünf Eigentumswohnungen auf drei Ebenen entstanden, wobei auf den denkmalgerechten Umgang mit der bestehenden Bausubstanz besonderer Wert gelegt wurde.

Projektdaten

Ort: 
Hauptstraße, Königswinter
Kategorie: 
Wohnen
Revitalisierung
Denkmal
Leistungen: 
LPH 6-9
Kooperationspartner: 
Bauzeit: 
11 Monate
Fertigstellung: 
01/2014
Bauherr: 
BHG RENUM Projektgruppe | Rheinhaus GmbH, Bonn
Architekt: 
BauWerkStadt Architekten, Bonn
Projektleiter: 
Michael Sommer (Bauleiter)
Fachplaner: 
Statik: Ertl Tragwerk GmbH & Co. KG, Bonn
TGA: Mahlberg Ingenieure VDI, Remagen
Freiraumplanung: Hermanns-Rinke, Sankt Augustin
Brandschutz: Ingenieurbüro b-i-b, Bonn
Fotograf: 
Elmar Wiedenhoever
Flächen: 
HNF: 800 m²
Baukosten: 
KGr 300+400 brutto: 1,2 Mio. Euro