Mehrfamilienhaus Theodor-Heuss Straße, Bonn

Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage

Auf dem 1.060 m² großen Grundstück, Ecke Theodor-Heuss-Straße/ Zanderstraße in Bad-Godesberg, ist nach dem Entwurf von Bauwerkstadt Architekten ein Mehrparteienhaus mit 1.140 m² neuer Wohn-/ Nutzfläche entstanden. Insgesamt sind 11 barrierefreie Wohnungen mit großzügigen Balkon oder Terrasse geplant worden, davon drei Einheiten mit zwei Zimmern und acht mit drei Zimmern. Die Wohnungen variieren zwischen 65m² bis 94 m². Im Erdgeschoss befindet sich eine Kinderarztpraxis. Um das Gebäude in seiner jetzigen Form zu bauen, waren langwierige Abstimmungen mit den städtischen Behörden nötig, um die geplante städtebauliche Verdichtung des Grundstücks realisieren zu können. Erschlossen werden alle Einheiten des dreigeschossigen Gebäudes mit Staffelgeschoss über den Eingang an der Theodor-Heuss-Straße und die interne Tiefgarage mit 11 Stellplätzen. Beide Zuwege führen über das natürlich belichtete Treppenhaus mit dem für Rollstuhlfahrer geeigneten Aufzug, so dass sowohl die Praxis, als auch die Wohnungen barrierefrei zu erreichen sind.

Bauherr
Bhg Hoffert/Eickworth
Architekt
BauWerkStadt Architekten
Leistungsphasen
6-8
Standort
Theodor-Heuss-Straße/ Zanderstraße, Bad-Godesberg
Größe
1.140 m² BGF
Fertigstellung
2020
Bilder
Lioba Schneider
Projektnummer
B17-001/5b18-001

Die Materialität der Fassaden folgt der Entwurfsidee. Der grau melierten Klinker betonen die klare kubische Grundform des Gebäudes von dem sich das Staffelgeschoss klar abhebt. Die helle Farbgebung gibt dem Staffelgeschoss eine Leichtigkeit, so dass sich das Bauvolumen nach oben auflöst. Ebenso setzen sich die weiß verputzten Vor- und Rücksprünge der Balkone und des Treppenhauses wohlproportioniert vom Hauptkörper ab. Die überwiegend raumhohen Fensteröffnungen werden durch weiße Fensterfaschen plastisch hervorgehoben und stehen in gewolltem Kontrast zu dem grauen Klinker. Sie durchbrechen die Strenge des massiven Baukörpers mit seiner klaren, reduzierten Formensprache.

Im Innen dominieren weiße glatt verputzte Flächen, Parkettböden und großzügige Fensterflächen, die schöne Ausblicke auf die Godesburg und das Siebengebirge ermöglichen.