Augenarztpraxis Dr. Ferdinand
Rückbau und Neugestaltung einer Gewerbefläche

Nach einem kompletten Rückbau (Entkernung) der ca. 220 qm großen Gewerbefläche erfolgte die neue Aufteilung in Trockenbauweise: Entstanden sind eine großzügige, geschwungene Kernzone mit einer individuell gestalteten Empfangstheke, zwei Wartebereiche, ein Mitarbeiterraum mit Teeküche, drei Behandlungszimmer, Voruntersuchungsräume, ein Laserraum, ein OP-Bereich mit Patientenumkleide und Vorbereitungsraum sowie separater Sterilisation.

Der geschwungene Flurbereich behielt die rohe Betondecke mit maximaler Raumhöhe als Kontrast zum gehobenen Innenausbau, dessen Farbgestaltung sich am Corporate Design der Augenarztpraxis orientiert. Die Räume der Voruntersuchung, Sterilisation und der Laserraum befinden sich im inneren Kern der Gewerbefläche und werden über eine Lüftungsanlage versorgt. Der OP-Bereich, die Behandlungszimmer sowie der Mitarbeiterraum werden über Fensterflächen belichtet und natürlich belüftet.

Projektdaten

Nutzer: 
Dr. Patrick Ferdinand, Augenarzt
Ort: 
Friedensplatz 9, Bonn
Kategorie: 
Arbeiten
Gesundheit
Leistungen: 
LPH 6-8
Fertigstellung: 
Dezember 2013
Bauherr: 
Dr. Patrick Ferdinand
Architekt: 
Paul Martini Architektur, Bonn
Projektleiter: 
Martin Charisius
Fotograf: 
Constantin Meyer, Köln
Flächen: 
Nutzfläche: 220 qm
Materialien: 
Trockenbauwände mit Schallschutz, Holztüren mit Oberlichtern, Bodenbelag aus Linoleum